Musical

Bild-Ruhrnachrichten Katzen 2014.jpg

Katzen brauchen furchtbar viel Musik (2014)

 

Dieses Musical ist eine temperamentvolle Promenadenmischung aus Andrew Lloyd Webbers Musical „Cats“ und Disneys bekanntem Film „Aristocats“.

„Katzen brauchen furchtbar viel Musik“ erzählt die Geschichte einer Gruppe ausgesetzter Kätzchen von blauem Blut, die auf ihrer abenteuerlichen Heimreise zu Frauchen Madame Adelaide einiges erleben. So treffen die edlen „Aristocats“ musikalisch auf den Kater vom Nachtexpress, begegnen einer Gruppe streunender Zigeunerkatzen und bandeln mit den wilden „Jellicle Cats“ an. Beim „Jellicle Ball“ kommt es zum fulminanten Aufeinandertreffen aller Katzen. In diesem  aufwändigen Finale faszinieren neben den großartigen gesanglichen Leistungen der Darsteller/-innen auch die akrobatischen Elemente wie Pyramiden, Sprungfiguren und der choreographische Tanz.

Zur Vorbereitung begaben sich die Teilnehmer auf einen dreitägigen Workshop in eine Jugendherberge, wo sie unter professioneller Anleitung lernten, sich als Katzen und Kater zu schminken, sich katzengleich zu bewegen und die wunderbaren Cats-Songs zu performen.