Geschichtsunterricht an der Erich-Klausener-Realschule

 

Durch unseren Geschichtsunterricht möchten wir den Schülerinnen und Schülern vermitteln, dass Friede und Demokratie keine Selbstverständlichkeiten sind. Im Geschichtsunterricht soll verdeutlicht werden, dass um unsere jetzt gültigen politischen Werte lange gerungen wurde und dass es unsere Aufgabe ist, diese wertzuschätzen und zu erhalten.

 

Der Geschichtsunterricht erfolgt in erster Linie (Klassen 6-10) chronologisch. Die Schülerinnen und Schüler erhalten somit ein Zeitgerüst, in das sie Ereignisse, Fakten, Erfindungen und Persönlichkeiten einordnen können.

 

Darüber hinaus möchten wir den Schülerinnen und Schülern nicht nur Kenntnisse vermitteln, sondern vor allem auch Werte auf dem Hintergrund unserer christlichen Grundhaltung.

 

Unsere Schülerinnen und Schüler sollen zu medienkritischen Menschen erzogen werden. Gerade der reflektierte Umgang mit Quellen (im Schulbuch, im Internet  z.B. bei Power-Point-Vorträgen) soll die Schülerinnen und Schüler hierzu befähigen.

 

Um unsere Ziele verwirklichen zu können, binden wir konkrete geschichtliche Inhalte und handlungsorientierte Projekte an unterschiedliche Klassenstufen, z.B.

 

 -Klasse 6: Kreativer Umgang mit steinzeitlicher Höhlenmalerei

 

- Klasse 7: Exkursion zur Burg Altena

 

- Klasse 10: Vorbereitung, Durchführung und Reflexion unserer Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz

 

Die Schülerinnen und Schüler wollen wir  somit ermutigen, anderen Menschen und Kulturen offen zu begegnen, um eine friedliche Zukunft zu gestalten.

Sekretariat

 

Frau Adolph

Tel.: 02366/500 82-0

Fax: 02366/500 82-20

email:

adolph@bistum-muenster.de

Musikbüro:

Frau van Kampen

Tel.: 02366/500 82-16

Fax: 02366/500 82-20

email:

van-kampen@bistum-muenster.de

Verwaltung:

Frau Bredtmann

Tel.: 02366/500 82-11

Fax: 02366/500 82-20

email:

bredtmann@bistum-muenster.de

02366/500 820

©2020 Erich-Klausener-Schule